Schnee in LOWW am 17.01.2013

Was habt Ihr erlebt, wie ist es Euch ergangen?
Eindrücke von Euren Flugreisen ...
alexanderres
Funker
Funker
Beiträge: 484
Registriert: 8. Okt 2006, 14:09

Schnee in LOWW am 17.01.2013

Beitragvon alexanderres » 18. Jan 2013, 01:44

Hi,

Heute hat es sich in Wien ordentlich abgespielt mit dem Schnee, mein Rückflug aus Frankfurt konnte spannender nicht sein.
Gebucht war ich auf OS126, planmäßiger Abflug um 20:00.
Zuerst habe ich über den Tag schon beobachtet, dass mit wenigen Ausnahmen in Wien eigentlich recht wenig ging, die OS121 mit Planabflug um 7:00 wurde kurz vor 10:00 noch mit "Boarding abgeschlossen" geführt, um ca. 10:30 dann als "Ausfall". Danach ging eigentlich fast nichts mehr.
Beobachtungen von diversen Wetterseiten und der Flughafen-Seite haben ergeben, dass eine leichte Entspannung der Situation für den Abend zu erwarten ist, bis 17 Uhr war aber einmal nichts, immer mehr Verbindungen wurden als "Ausfall" angegeben, Richtung Frankfurt blieben nur mehr die OS125 und die spätere OS127, sowie ein Niki-Flug, der aber später dann auch abgesagt wurde. LH hat bereits um ca. 15 Uhr alle Flüge bis Freitag früh von FRA nach VIE storniert und auf Facebook gepostet, dass VIE bis Freitag Mittag geschlossen bleibt.
Neben ein paar anderen Fliegern nach London, Amsterdam, Mailand, Zürich und Paris wurde auch die OS125 dann recht pünktlich mit "Boarding" gekennzeichnet, einem Status, den es seit Stunden nicht mehr gab in Wien.
Im Endeffekt hat die Maschine dann tatsächlich um 19:04 mit knapp 1,5 Stunden Verspätung abgehoben und kam.
Wir sollten dann auch noch das Glück haben tatsächlich wieder in Wien zu landen, zwar dann bereits mit 2,5 Stunden Verspätung, weil es noch "Probleme mit dem Flugplan" gab, die aber im Bereich des ATC lagen und nicht im Bereich der AUA.
Schließlich waren wir dann doch noch knapp vor Mitternacht in Wien, die Maschine (OE-LNP) wurde am Kilo-Block geparkt, teils mit Taxiing durch den Tiefschnee von Wien, etliche Taxiways waren gar nicht geräumt, da konnte man nur anhand von blauen Leucht-Punkten im Schnee erkennen, dass da irgendwo ein Taxiway verborgen sein sollte, auch die Exits der 29 waren nur vereinzelt geräumt.
Die Räumtrupps waren zu dem Zeitpunkt gerade dabei, den Hotel-Block und den Bereich nördlich des SkyLinks einigermaßen vom Tiefschnee zu befreien, alle halben Minuten fuhr ein LKW mit einem Haufen Schnee Richtung Schneeabladeplatz.

Ich muss sagen, neben all dem Glück, das ich hatte, doch "heute" noch nach Hause zu kommen, war es beeindruckend, solch einen Ausnahmezustand einmal hautnah mitzuerleben und gleichzeitig auch zu sehen, dass die AUA es hier wirklich geschafft hat, unmöglich scheinende Verbindungen doch noch zustande zu bekommen.

Dass ich dann noch mein Auto am C-Parkplatz "ausgraben" musste war dann nur mehr Draufgabe :)

lg Alex
Im Simulator zu verfolgen unter

Zurück zu „Reise- und Flugerlebnisse“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste