Rechnungshof zerlegt Eurofighter-Fliegerhorst

Benutzeravatar
Klimes Manfred
Flottenchef
Flottenchef
Beiträge: 5747
Registriert: 7. Dez 2004, 18:28
Wohnort: Gänserndorf

Rechnungshof zerlegt Eurofighter-Fliegerhorst

Beitragvon Klimes Manfred » 19. Mai 2011, 10:37

Rechnungshof zerlegt Eurofighter-Fliegerhorst
Kosten verdreifacht

Dass die Kosten für den Eurofighter-bedingten Umbau des Bundesheer-Fliegerhorstes in Zeltweg die Planungen weit überschritten haben, war bereits bekannt. Ein neuer Rechnungshofsbericht zerlegt jetzt den Groß-Umbau in seine Details, vom Munitionsbunker bis zur Landebahn, und zeigt auf, wie die Kostenverdreifachung zustande kam. Zum Beispiel, wenn aus einem 200.000-Euro-Wachgebäude am Ende eine 6,5 Millionen Euro teure "Sicherheitszentrale" wird und man für die erste Eurofighter-Landung um satte 2,35 Millionen Euro "improvisieren" muss.

Quelle: http://www.krone.at/Oesterreich/Rechnun ... ory-263329
Rechnungshofbericht: http://www.rechnungshof.gv.at/fileadmin ... 1_05_5.pdf
Mfg: Manfred!

Über den Wolken ist die Freiheit Grenzenlos!

Benutzeravatar
TWA/VIE
Flottenchef
Flottenchef
Beiträge: 7298
Registriert: 21. Apr 2005, 23:36

Re: Rechnungshof zerlegt Eurofighter-Fliegerhorst

Beitragvon TWA/VIE » 19. Mai 2011, 10:43

who watches the watchmen?
Science, Freedom, Beauty, Adventure... aviation offers it all

Benutzeravatar
Klimes Manfred
Flottenchef
Flottenchef
Beiträge: 5747
Registriert: 7. Dez 2004, 18:28
Wohnort: Gänserndorf

Re: Rechnungshof zerlegt Eurofighter-Fliegerhorst

Beitragvon Klimes Manfred » 21. Mai 2011, 00:36

Zwei Bauskandale, eine Firma: "Sky-Link" nach Zeltweg?

Seltsamer "Zufall"

Mit einem "Sky-Link" nach Zeltweg wird Minister Darabos von den Grünen konfrontiert. Nachdem ein Rechnungshofbericht den Groß-Umbau des Bundesheer-Fliegerhorstes in Zeltweg zerlegte, will der grüne Sicherheitssprecher Peter Pilz nämlich nun Parallelen zum Wiener Flughafen-Debakel Skylink erkennen. Bei Skylink leitete die Firma L. die Bauaufsicht. Beim jetzt vom RH kritisierten Ausbau des Eurofighter-Flugplatzes war ebenfalls diese Firma dabei und für den Bau des Towers mitverantwortlich. "Das ist doch seltsam", meint Pilz.

Quelle: http://www.krone.at/Oesterreich/Zwei_Ba ... ory-263803
Mfg: Manfred!

Über den Wolken ist die Freiheit Grenzenlos!


Zurück zu „Militärluftfahrt“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste