Schleudersitz-Probleme: Keine Eurofighter-Ausbildungsflüge!

Benutzeravatar
Klimes Manfred
Flottenchef
Flottenchef
Beiträge: 5747
Registriert: 7. Dez 2004, 18:28
Wohnort: Gänserndorf

Schleudersitz-Probleme: Keine Eurofighter-Ausbildungsflüge!

Beitragvon Klimes Manfred » 15. Sep 2010, 17:43

Schleudersitz-Probleme: Keine Eurofighter-Ausbildungsflüge!

Die Übungs- und Ausbildungsflüge der Eurofighter werden vorübergehend unterbrochen. Das wurde jenen Staaten, die Eurofighter nutzen, aufgrund eines erkannten Problems beim Schleudersitz aus Sicherheitsgründen empfohlen, wie das Verteidigungsministerium heute in einer Aussendung mitteilte.

Auf die Überwachung des Luftraums habe diese Maßnahme keine Auswirkung, die Eurofighter seien für Einsatzflüge - sogenannte Priorität-A-Flüge - „uneingeschränkt einsatzbereit“.

Warnung vor falscher Handhabung
Die Unterbrechung sei notwendig, weil sich bei falscher Handhabung bei einem Ausstieg des Piloten mittels Schleudersitz der Fallschirm vom Piloten trennen könnte. Die Piloten würden nun in ein neues Verfahren eingewiesen. Wie lange es jetzt keine Übungs- und Ausbildungsflüge geben wird, lasse sich derzeit nicht genau sagen, erklärte ein Sprecher des Ministeriums auf Anfrage der APA.

Es werde sich aber sicher nicht um Wochen oder gar Monate handeln. Ein Unfall mit einem Eurofighter in Spanien vor einigen Tagen könnte laut Ministerium in Zusammenhang mit der Unterbrechungsempfehlung stehen.

Quelle: http://www.orf.at/#/stories/2014723/
Mfg: Manfred!

Über den Wolken ist die Freiheit Grenzenlos!

Zurück zu „Militärluftfahrt“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste